Mittwoch, Juni 3

Indien

Indien

Indische Krypto-Börsen suchen Steuerklarheit bei der Zentralbank

Indiens Krypto-Börsen fordern von der Zentralbank des Landes klare Richtlinien bezüglich der Besteuerung. Nachdem der Oberste Gerichtshof das Verbot der indischen Zentralbank aufgehoben hat, Finanzinstitutionen, die Kryptofirmen Bankdienstleistungen anbieten, zu verbieten, bemühen sich die Digital Asset Exchanges des Landes um Klarheit über ihre steuerlichen Verpflichtungen. Am 4. Mai berichtete die India Times, dass mehrere der indischen Krypto-Börsen wie Bitcoin Profit gemeinsam einen Brief an die RBI verfasst haben, in dem behauptet wird, dass der derzeitige Mangel an regulatorischer Klarheit dazu geführt hat, dass die Banken den Börsen, die mit Krypto-Vermögenswerten handeln, weiterhin Dienstleistungen verweigern. Der Bericht stellt fest, dass sich die Börsen in dieser Angeleg...